Forum Day 2020 – Rückblick und Gewinner

Rückblick

Der diesjährige Forum Day wurde online über Zoom durchgeführt. Im Finale am 1. Sept. wurden 9 spannende Einreichungen präsentiert und ausgiebig mit der Jury diskutiert. Im Anschluss an die Präsentationen versammelte sich die Jury, um die zwei Award-Gewinner zu bestimmen, die anschliessend vor allen anderen Teilnehmern in der Online-Veranstaltung bekannt gegeben wurden. Der Gewinner in der Kategorie «Smart IoT» ist die FELFEL AG mit ihrem smarten Kühlschrank NAMAK für die verbesserte Bereitstellung frischer Mahlzeiten am Arbeitsplatz. In der Kategorie «Mobile Business» ging der Award an die Incloud Engineering GmbH mit ihrer mobilen Applikation StripScan für die verbesserte Diagnose von Teststreifen (z.B. Messen der Wasserqualität),

ForumDay2020_Teilnehmer
ForumDay2020_Jury

Gewinner

 

Smart IoT Award: FELFEL AG

Kurzbeschrieb: Mit Hilfe des «smarten» Kühlschranks und der Lösung NAMAK und eines durchdachten Geschäftsmodells gelingt es der FELFEL AG, das Problem «Essen am Arbeitsplatz» für viele Unternehmen und ihre Mitarbeitenden zu lösen – mit kostengünstigen, abwechslungsreichen und frisch zubereiteten Menüs.

Laudatio: Die Jury anerkennt den klaren Bezug zu «Smart IoT» durch die Vernetzung der von FELFEL im Einsatz befindlichen Verkaufsautomaten. Die «Smarten Bürokühlschränke» werden kontinuierlich überwacht und algorithmisch individualisiert frisch beliefert. Sowohl die Technologie als auch das Geschäftsmodell erlauben kundenseitig eine unkomplizierte Nutzung. Das Geschäftsmodell mit dem Monetarisierungsfokus auf Services ist erfolgreich und erwies sich auch in Zeiten von Corona als robust. Ausserdem wurde hervorgehoben, dass gerade bei diesem Produkt-Service-Angebot der hohe Anteil von Eigenentwicklung und das enge Partnerkonzept einen spezifischen Wettbewerbsvorteil darstellen. Die bestehende Lösung hat weiteres Wachstumspotential und die damit verbundenen «Digital Capabilities» versprechen Ausweitungspotential auf andere Produkt-Services.

Mobile Business Award: Incloud Engineering GmbH

Kurzbeschrieb: Die Incloud Engineering GmbH hat eine mobile Applikation namens MQuant StripScan für die Firma Merck entwickelt. Durch die Scan-App wird zum einen die Diagnose mit Teststreifen (z.B. Messen der Wasserqualität) verbessert, zum anderen schafft die digitale Dokumentation der Messungen in der Cloud Potential für datenbasierte Mehrwerte.

Laudatio: Die technische Innovationskomponente der Farbmesstechnologie mittels Smartphone-Kamera und Farbreferenzkarte, die sehr präzise Farbmessungen ermöglicht, wird von der Jury als originär anerkannt. Auch punktet die Lösung bei mehreren Business-Aspekten. Die mobile Applikation führt nicht nur zu Qualitätsverbesserungen wie Vermeidung von Fehlanwendungen und subjektiver Bewertungen, sondern motiviert auch die vermehrte Nutzung der Teststreifen in vielen Use Cases, z.B. der Umwelt-, Lebensmittel- und Wasseranalytik. Die digitale Dokumentation der Messergebnisse in der Cloud ist die Grundlage für datenbasierte Mehrwerte, die in diesem Produktumfeld erst ganz am Anfang der Entwicklung stehen und Potential für neue Kundennutzen und Services bieten.

Partner

Unser Kooperationspartner Swisscom ist ein führendes Schweizer Telekommunikationsunternehmen und eines der führenden IT-Unternehmen des Landes mit Sitz in Worblaufen bei Bern.
Unser Workshop-Partner Ergon Informatik ist eine Softwarefirma, die in der Herstellung von individuellen Softwarelösungen und Softwareprodukten führend ist.