Workshops am Mobile Business Forum

Die Teilnehmer am Mobile Business Forum haben die Möglichkeit, beide Workshops zu besuchen. Diese finden parallel zu einander in doppelter Ausführung statt. Die Workshop sind interaktiv und im lockeren Rahmen gestaltet. Hands on!

Workshop 1 - HPE

danielekohler

Daniele Kohler verantwortet als Transformation Leader den Bereich IoT & Digitale Workplace Lösungen bei der Hewlett Packard Enterprise Schweiz. Seit 2011 berät Daniele Kohler als Senior Consultant Leader bei Hewlett Packard Enterprise Kunden in den vier Kernbereichen Digital Experience, Digital Collaboration, (Campus) Mobility und End User Experience. Bei der Beratung von nationalen wie auch internationalen Unternehmen kann er auf seine über 30 jährige Erfahrung in der ICT Branche, in verschiedenen Positionen als Verwaltungsrat, Country Manager, Sales & Marketing Manager, Senior Consultant sowie als Berater und selbständiger Startup Unternehmer, zurückblicken.

Hewlett_Packard_Enterprise_logo_klein
Themenfokus 1

Live Demo zu Human Robots – Is your next co-worker may be a virtual robot! Is this a bad or good thing?

New technology provides an opportunity for businesses to revolutionize and modernize the way in which your business operates.

Themenfokus 2

Live Demo zu Virtual Reality /Augmented reality with IoT Intelligent Edge are ready for you! You are ready to Discover Smart next-generation IoT solution?

Accelerate innovation in an age of digital disruption with lessons learned in transforming the hype into business outcomes

Workshop 2 - JLS

Patrick Minder Passfoto

Patrick Minder ist Mitglied der Geschäftsleitung der JLS Digital AG (JLS) und verantwortet das Consulting- und Softwaregeschäft. Dabei unterstützt er Unternehmen in der Digitalisierung von Kundenerlebnissen, Geschäftsprozessen und Geschäftsmodellen. 2011 war er Mitgründer und der Digitalisierungagentur MONS Consulting GmbH, welche 2015 durch die JLS übernommen wurde. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Distributed Information Systems von Prof. Abraham Bernstein an der Universität Zürich. Er publizierte zahlreiche Studien in den Bereichen Crowdsourcing, Collective Intelligence und Cultural Adaptive User Interfaces. 

logo_jls
chatbot
Themenfokus

Wir bauen einen Chatbot in 60 Minuten

Mit Amazon Alexa kann man ganz einfach über Sprachbefehle eine Pizza bestellen und bei KLM begleitet ein Chatbot im Facebook Messenger die Passagiere fortlaufend mit relevanten Informationen. Die Fortschritte im Bereich Spracherkennung und künstlicher Intelligenz in Form von Chatbots bieten vielseitige Einsatzzwecke in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service. Es wird möglich, die Interaktion mit dem Kunden in einer vertrauten Umgebung zu führen, durch Automatisierung von wiederkehrenden Anfragen die Kundenzufriedenheit zu verbessern und die Kosten zu senken. In unserem Workshop zeigen wir Ihnen die Potentiale von Chatbots für Ihr Unternehmen auf und bauen gemeinsam mit Ihnen einen Bot.