Mobile Business Award – Shortlistkandidaten

Unsere Jury hat entschieden und die fünf Award-Shortlist Kandidaten nominiert. Wir freuen uns auf spannende Vorstellungen an der Award-Ausstellung im Nachmittagsprogramm am 7. November 2017. 

Ausstellung unserer 5 Mobile Business Best Practice Award-
Shortlist-Nominierten

Beekeeper AG

Mila Nussbaumer

Mila Nussbaumer, Business Development DACH

Beekeeper ist die prämierte Mitarbeiter-App, die dabei hilft, den Arbeitsplatz gewerblicher Mitarbeiter zu digitalisieren. Wir wollen diejenigen Menschen verbinden, die zuvor von der internen Kommunikation im Unternehmen weitgehend ausgeschlossen waren. Beekeeper macht Mitarbeiter über Standorte und Abteilungen hinweg in Echtzeit erreichbar und integriert  bestehende IT-Systeme und Kommunikationskanäle auf einer sicheren Plattform. Neben dem Hauptsitz in Zürich ist Beekeeper mit Standorten in San Francisco, Berlin und London vertreten.

Beekeeper ist nominiert mit ihrer Mitarbeiter-App.

LIBRESTREAM TECHNOLOGIES INC.

Nick_Owen

Nick Owen,
Sales Director Central Europe

Librestream is notable in that its technology, consisting of unique hand-held mobile devices and accompanying software, extends traditional video conferencing and collaborative services to places previously unreachable such as an off-shore oil rig or a manufacturing plant floor a continent away.
Librestream ist nominiert mit ihrer Lösung Onsight.

Apps with love AG

Michael Schranz,
Business Development & Communications

Apps with love is specialized in developing creative & user-friendly mobile solutions that simplify your everyday life

Nominiert ist Apps with love mit der Lösung Updraft. Updraft App Delivery bietet die Möglichkeit, Apps einfach, preiswert und effizient an jede gewünschten Nutzergruppe zu verteilen - egal ob iPhone oder Android Smartphone User. Innerhalb von Sekunden ist das Setup gemacht und die App kann für ein Beta Testing oder als Enterprise App verteilt und installiert werden.

inside labs AG

Michael Krähenbühl,
Digital Success Manager

inside labs' mission to redefine your experience in nature through technology. We started as the digital arm of the Weisse Arena Gruppe (LAAX), but have recently been spun out into an independent company.

inside labs ist nominiert mit der Lösung INSIDE LAAX. Heute hat sie über 68’000 Nutzer, macht rund 20% des Liftticketumsatzes
der Weissen Arena Gruppe aus und ermöglicht eine personalisierte Kommunikation wie in keinem anderen Skigebiet in Europa.

dreipol GmbH

Tobias Koller,
Senior UX Consultant & Partner

 

dreipol entwickelt intuitive Produkte. Gegründet und geführt von Interaction Designern haben wir das Ziel, jedem Nutzer ein aussergewöhnliches Erlebnis zu ermöglichen.

Dreipol ist nominiert mit der Lösung BUX für die Stadt Zürich. In spielerisch erzählten Stadttouren führt BUX zu Zürichs interessantesten Literaturschauplätzen und gibt der Stadt ein Gesicht, das in keinem Reiseführer zu finden ist. Dadurch entsteht ein völlig neuer Zugang zu Literatur. Dank GPS führt die App punktgenau von Schauplatz zu Schauplatz und bietet dem Nutzer dabei ein immersives Erlebnis.